touren

Die hügelige Landschaft von Gamlitz präsentiert sich als optimaler Ausganspunkt für gemütliche sowie auch anspruchsvolle E-Bike Radtouren.

Aufgrund seiner atemberaubenden Landschaft wird die Südsteiermark nicht um sonst die „steirische Toskana“ genannt. Ein sehr großes Netz an Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen bietet mit vielen Buschenschänken die Möglichkeit „Kraft“ zu tanken. 

Vino velo – Tour

Schwierigkeit:

mittel

Kondition

Erlebnis

Landschaft

Technik

Wegbeschreibung:

Gamlitz Motorikpark – Sernauberg – Sernau – Sernaukogel – Leutschach – Arnfels – St. Johann im Saggautal – Kleinklein – Großklein – Fresing – Heimschuh - Leibnitz

Auf dieser Strecke sind zwar nicht viele Höhenmeter zu überwinden aber durch die Länge ergibt sich auch hier ein ganz besonderes Erlebnis. Nach dem der erste große Anstieg auf den Sernauberg bzw. Sernaukogel geschafft ist geht es schon mit einem wirklich schönen Panoramablick los. (z.B. mit Blick auf die Kirche zum Heiligen Geist am Osterberg, slowenisch: „Sveti Duh na Ostrem vrhu“)

Nach den Weinbergen rund um Gamlitz landen wir auf den Hopfenfelder von Leutschach (und damit auch beim Bier), welcher durch einen langen Asphalt „Downhill“ erreicht wird. Durch gemütliche Radwege fährt man durch Arnfels, St. Johann im Saggautal, Großklein, Heimschuh (Highlight Kernölmuseum) und gelangt zum Schluss nach Leibnitz. Wagna direkt neben Leibnitz gelegen ist durch das Museum Flavia Solva mit der bekannten römischen Ausgrabungsstätte auch einen Ausflug wert.

Von Leibnitz kann man mit der Bahn wieder zum Ausgangspunkt nach Ehrenhausen bzw. Gamlitz gelangen.

 

Beschreibung:

Highlights:

Biermuseum Leutschach

Für Wanderer die Hl. Geist Klamm

Oldtimermuseum Großklein

Kernölmuseum

Museum Flavia Solva

 

2 LÄnder – Tour

Schwierigkeit:

mittel

Kondition

Erlebnis

Landschaft

Technik

Wegbeschreibung:

Gamlitz Motorikpark – Ehrenhausen – Ottenberg – Wielitschberg – Zollhütte – Svecina – Barta – Sulz – Buschenschank Dreisiebner – Weinstraße – Lubekogel – Wurzenberg – Sernaukogel – Sernauberg – Ausgangspunkt Motorikpark Gamlitz

Die Südsteirische Weinstraße, 1955 erbaut, verbindet die beiden Länder Österreich und Slowenien mit einem friedlichen Nebeneinander. Die Grüne Grenze, oft straßenmittig ohne Stacheldraht, verblüffte schon früher Touristen. Durch den Beitritt von Slowenien zur EU ist sie Geschichte geworden. Auf der einen Seite der Straße österreichische Häuser, auf der anderen slowenische. Oft sogar nebeneinander, wie eben die Grenzziehung verlief, daneben sanft geschwungene Weinhügel, soweit das Auge reicht.

Diesen seltenen Anblick kann man auf dieser Tour erfahren.

(Die Anstiege auf der slowenischen Seite sind durch den hohen Waldbestand sehr schattig und deshalb auch bei höheren Temperaturen noch gut und angenehm zu fahren)

 

Beschreibung:

Highlights:

Südsteirische Weinstraße mit vielen Beherbergungsbetrieben, Buschenschänken und Gasthäusern

Ist vor allem im Herbst zur Kastanienzeit ein Erlebnis.

 

Panorama – Tour

Schwierigkeit:

schwer

Kondition

Erlebnis

Landschaft

Technik

Wegbeschreibung:

Gamlitz Motorikpark – Steinbach – Gamlitzberg – Sernaukogel – Karnerberg – Kreuzbergwarte (optional) – Kranachberg (kurze steile Wald - Schotterstrecke, kurz schieben) – Grubtal – Gamlitz / Ausgangspunkt Motorikpark

Der Name ist bei dieser Strecke Programm. Schon nach dem ersten Anstieg eröffnet sich für den Fahrer ein wirkliches wunderschönes Panorama. Es zeigt sich die vielfältige Landschaft der Südsteiermark von seiner besten Seite. Die Aussicht reicht bei guter Fernsicht von den eher flachen Hügeln (Feldbach, Gleichenberg, ...) der Süd-Oststeiermark über das dicht bewaldete Mittelgebirge des Pohorje (Blick auf die Weltcuppisten inklusive) bis zu der Koralpe mit dem großen Speikkogel.

 

Beschreibung:

Highlights:

Kreuzberg Aussichtswarte

Kurze steile Schotterstrecke – auch fahrtechnisch eine Herausforderung

 

Weitere interessante Fahrrad -Touren finden sich noch in der Radkarte Südsteirische Weinstraße welche in unser Verleihstation und den Tourismusbüros aufliegt.

Untere Hauptstraße 455a

8462 Gamlitz

Tel.: +43 (0) 681 / 103 909 08

info@e-bike-gamlitz.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

09:30 – 12:30 und 14:00 – 17:00

AGB

​​

Impressum

Datenschutzerklärung

infos